Staubsauger gegen Milben im Test & Vergleich 2014

Staubsauger gegen Milben werden von Allergikern bevorzugt. Die Allergie gegen die Hausstaubmilbe ist weit verbreitet und schon das Einatmen von Staubpartikeln kann zu Beschwerden führen.

Mit Staub kommen wir jeden Tag sichtbar und unsichtbar in Berührung. Für allergische Menschen ist das ein echtes Problem. Staubsaugen und Staubwischen gewinnen hier noch mehr an Bedeutung. Doch der Staubsauger gegen Milben sollte gewisse Merkmale aufweisen, damit er nicht zusätzlich als Staubschleuder fungiert.

Empfehlung Bodenstaubsauger für Allergiker

Es werden einige Staubsauger-Modelle angeboten, die perfekt auf die Bedüfnisse von Hausstauballergikern abgestimmt sind. Diese verfügen über eine konstant hohe Saugleistung sowie ein optimiertes und sicheres Filtersystem.
Empfehlung: Vergleich Staubsauger für Allergiker

Die Filterleistung ist das A und O

Neue, moderne Staubsauger gegen Milben arbeiten mit effektiven Motorsystemen, die Staub und Schmutz von der Luft trennen. Nur durch ein intelligentes Filtersystem kann erreicht werden, dass die Ausblasluft rein wird. HEPA-Filter sind das Nonplusultra, am besten mehrlagig und mit zahlreichen Filteroptionen. Das Filtersystem des Staubsaugers sollte auch mit einem Nachmotorfilter ausgestattet sein. Staub ist mitunter so fein, dass er erst unter dem Mikroskop sichtbar wird, daher sind Filter, die auch Mikropartikel effektiv erfassen, für Allergiker ein wichtiges Kaufkriterium.

Das Staubrückhaltevermögen und die Auswirkungen auf die Saugkraft

Im Staubsauger selbst tut sich so Einiges und als wichtiges Merkmal gilt das Staubrückhaltevermögen bei konstanter Saugkraft. Hier haben manche Staubsauger zu kämpfen, denn Filter verstopfen gerne und die Saugkraft lässt nach. Eine unzureichende Staubaufnahme lässt sich auch an einem verstaubten Gehäuse erkennen. Hier entweicht der Staub durch Ritzen dun Fugen, was für den Allergiker eine echte Zumutung werden kann.

Antiallergene Filterbeutel und Elektrobürste für mehr Hygiene

Viele Allergiker entscheiden sich noch für den Bodenstaubsauger mit Filterbeutel. Eine spezielle Beschichtung im Inneren des Beutels verhindert, dass sich Milben vermehren können und tötet sie regelrecht ab. Staubsauger gegen Milben verfügen im besten Fall über eine Elektrobüste als Zubehör, mit denen sich auch tiefer sitzender Staub in Teppichböden porentief beseitigen lässt. Auch in Matratzen fühlen sich die Staubmilben wohl. Das regelmäßige Absaugen und Lüften ist für Allergiker wichtig. Eine spezielle Matratzendüse nimmt Milbenrückstände besser auf.

Eine perfekte Abstimmung auf die Bedüfnisse von Allergikern bietet zum Beispiel der Vorwerk Tiger 265. Dieser verfügt nicht nur über ein perfektes Filtersystem, sondern reinigt Teppiche dank seiner Elektrobürste tiefenrein. Der auf Langlebigkeit konstruierte Vorwerk Staubsauger ist zudem sehr leise und mit einem stromsparenden Motor ausgestattet.